Projektteam

Konzept + Regie
Heinke Hartmann, geboren 1958 in Hildesheim/D. Diplomierte Kulturpädagogin und Schauspielerin. Engagements an Stadt- und Staatstheatern, in Film-, Fernseh- und Hörbuchproduktionen in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz. Leiterin von Theaterprojekten- und kursen. Entwicklung und Inszenierung eigener Produktionen: 2005 »Andere Umstände« mit kinderlosen Frauen und Müttern, »2007/8 »Ich sehe was, was du nicht siehst« mit Blinden und Sehenden (eingeladen zum Festival „Kultur verbindet“ in Hamburg), 2009/10 »Warum eigentlich Sex« mit Männern und Frauen. »Für meine Projekte interessiert mich, was schambesetzt und verborgen ist. Außerdem hat die langjährige, respektvolle Freundschaft und Zusammenarbeit mit dem ›Experten für geschlechtsspezifische Fragen‹ John Bellicchi nach einer Bühne gesucht.«

 

Text + Dramaturgie
Hilde Schneider, geboren 1953 in Wangen im Allgäu/D. Studium der Literaturwissenschaft an der Universität Konstanz, seit 1989 freischaffende Autorin und Regisseurin. Drehbuchautorin und Co-Autorin mehrerer preisgekrönter Kabarett-Programme (u. a. Zusammenarbeit mit den Kabarettisten Georg Schramm und Rolf Miller), Text und Regie bei zahlreichen kooperativen Theaterprojekten, Inszenierungen an den Stadttheatern Würzburg und Fürth, in der freien Theaterszene und mit Laienspielgruppen in Deutschland und der Schweiz. ⇒ www.hildeschneider.de

 

Stimm- + Spracharbeit
Silke Schneider, geboren 1965 in Neustadt an der Weinstraße, lebt in Konstanz/D.
Ausbildung zur Sprachgestalterin, Sprachtherapeutin in München.
Magister der Evangelischen Theologie.
Sprachtherapie mit Kindern und Erwachsenen. Spielerische Sprachförderung in Kindergärten.
Sie leitet eine freie Kinder- und Jugendtheatergruppe in Konstanz und gibt Kurse zur Sprachgestaltung, Stimmbildung und Sprechtraining.

 

Bühne + Kostüme
Joachim Steiner, Diplomstudium der Bekleidungstechnik, Tätigkeit als Designer und Stylist in der Modeindustrie, arbeitet seit mehreren Jahren freiberuflich als Modedesigner, Kostüm- und Bühnenentwürfe für „Fragile Fragmente Frida“ Tanzperformance im Kulturzentrum und Stadttheater KN, für „Rapunzel“ Kinderoper Musikschule KN, „Momo“ Jugendtheater KN, sowie in Heinke Hartmann’s „Ich sehe was, was du nicht siehst“. Er arbeitet und lebt mit seinen beiden Kindern in Konstanz.

 

Creative Consultant
John Bellicchi, geboren 1944 in Gainesville, Florida/USA. Er ist Lifecoach, Seminarleiter, Designer von Transformationsprozessen, Autor. Er schuf den Männerworkshop; den Frauenworkshop; Sex, Love & Relationships, ein einwöchiger Intensivkurs für Singles und Paare; den Liebhaber, ein Seminar über Sexualität und die erotischen Künste; und das Magische Dreieck, ein Workshop, in dem die Verbindung zwischen Kunst, Eros und Psyche erkundet wird. Sein Buch Liebe, Lust und Leben enthält die Regeln zum Spiel zum Lust und Liebe.
⇒ johnbellicchi.com sowie ⇒ portfolio.johnbellicchi.com

 

Regieassistenz
Constanze Feger, geboren 1965 in Konstanz/D. Studium der Sozialpädagogik und der Theaterpädagogik. Arbeitet im Weiterbildungsbereich für Erwachsene. »Ich war gespannt darauf, wie sich das Thema ›Sex‹ im Zusammenhang mit Bellicchi’s Regeln in einer spielfreudigen Gruppe zu einem Theaterstück entwickelt.«

 
 

Fotografie
Joachim Schwitzler geboren 1961 in Bandung/Indonesien. Aufgewachsen in Friedrichshafen/D. Studium der Neueren Deutschen Literatur, Philosophie und Politikwissenschaften. Freischaffender Künstler (Fotografie, Installationen und Video). Mitglied von ›Kunst Thurgau‹ und ›videost‹ (beide Kanton Thurgau, Schweiz). Atelier im Neuwerk Konstanz.www.joachimschwitzler.de



css.php