Bürgerbeteiligung

Von Mai bis Oktober 2012 ist in Zusammenarbeit mit meiner Kollegin Hilde Schneider und der Kommunikationsagentur Die Regionauten ein neues Theaterprojekt entstanden. Im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg und im Rahmen des 60-jährigen Landesjubiläums haben wir mit 20 Bürgerinnen und Bürgern einen ganz persönlichen Blick auf den Kern unserer Demokratie geworfen.Das Ergebnis: ein lustvolles Spiel um Beteiligung und Bequemlichkeit, Macht und Ohnmacht, Politik und Verdruss, Eigeninteressen und Volkes Wille. Aufgeführt dort, wo Politik gemacht wird: Im Sitzungssaal des Landratsamtes Konstanz. Die Presse findet: „In jedem Satz ein Knaller. Ein abwechslungsreiches Theater-Show-Spiel an einem außergewöhnlichen Ort.“ >>Mehr

Auf­füh­run­gen: 27. (Pre­miere) und 28. Okto­ber, 3., 7., 9., 10. Novem­ber und 1. Dezember 2012. Gast­spiele im Stuttgarter Landtag am 2. Februar, Alte Turnhalle Her­ren­berg am 9. Februar, und im Ratssaal Heidelberg am 9. März 2013 >>Siehe auch
Für alle, die auch Beteiligungstheater machen wollen, geht es hier zur Spielkiste.



css.php