HEI-ART 2005-12

PROJEKT 2012/13

Bürgerbeteiligung
Ein lustvolles Spiel um Beteiligung und Bequemlichkeit, Macht und Ohnmacht, Politik und Verdruss, Eigeninteressen und Volkes Wille — dort aufgeführt, wo Politik gemacht wird. >>Mehr
 

PROJEKT 2011
Die schöne Zeit geht wieder heim

Menschen mit und ohne Demenz sowie zwei Improvisations-Schauspieler stehen gemeinsam auf der Bühne – ein Stück aus Lebensgeschichten. >>Mehr
 
 

PROJEKT 2010/11
„Warum eigentlich Sex“ fragen sich 8 Männer und 8 Frauen auf der Suche nach der „Leichtigkeit des Seins“. Herausgekommen ist eine offene, humorvolle und berührende Auseinandersetzung mit dem Thema Sex. Mehr >>

 

POESIEFESTIVAL Konstanz 2010
Am 22.11.10 habe ich einen Workshop „Lyrikperformance“ für Autoren geleitet. In Kapitel 11 des Essays „Im Jahr des Buches“ läßt der Autor Theo Breuer jetzt das Poesiefestival inkl. Workshop Revue passieren: Mehr >>

 

PROJEKT 2007/08
Ich sehe was, was du nicht siehst

Blindsein ist für Sehende erschreckend und faszinierend und unvorstellbar in unserer so visuell dominierten Welt. Theater ist für Blinde eher uninteressant, weil so bildhaft. Der Widerspruch reizt, beide Gruppen zu einer Forschungsreise über das Sehen auf die Bühne zu schicken. Mehr >>
 

PERFORMANCE 2008
Kunstschwimmer

Installationen von fünf Künstlerinnen und Künstler im Rheinstrandbad Konstanz.

Zur Eröffnung führt die Theatergruppe „Expressiv“, geleitet von Heinke Hartmann und Silke Schneider, eine Performance auf dem schwimmenden Floss des Rheinstrandbades auf. Mehr >>
 

PERFORMANCE 2007
Begeistert – Entgeistert – Beseelt

Ein szenischer Dialog zum Himmelfahrtsgeschehen im Rahmen der „Wochen der Wandlung“, Lutherkirche Konstanz, 17. Mai 2007
Apg 1,9f: „Und als er das gesagt hatte, wurde er zusehends aufgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf . . .“ Mehr >>
 

PROJEKT 2005/06
Andere Umstände

Die Gesellschaft scheint von einem Virus erfasst: Kinderlosigkeit! Die Geburtenrate ist im europäischen Vergleich in Deutschland und in der Schweiz besonders niedrig und sinkt weiter. Sterben wir aus? Mehr >>




css.php